New to Yoga

Alles was du wissen musst bevor du mit deiner ersten Klasse anfängst erfährst du in diesem Video!

  • Auch wenn du deine Zehen nicht berühren kannst – du musst nicht flexibel sein, um mit Yoga zu beginnen. Schon nach 2 bis 3 Klassen wirst du mit den neuen Bewegungen und Übungsabfolgen vertraut sein.
  • Beginne langsam und vorsichtig, mit der Zeit wirst du immer besser lernen, auf deinen Körper zu hören, gib ihm Zeit sich an die Bewegungsabläufe zu gewöhnen. Pausen sind immer erlaubt und oft bieten die YogalehrerInnen verschiedene Optionen für einzelne Yogahaltungen an, so kannst du auch als AnfängerIn gut im Flow bleiben.
  • Es ist wichtig, ausreichend zu trinken, am besten vor und nach der Klasse. Wir empfehlen während der Praxis wenig oder nichts zu trinken und zwei Stunden vorher und dreißig Minuten nachher wenig zu essen.
  • Yoga praktiziert jede/r für sich – es ist Zeit, die du dir selber widmest. Dafür brauchst du kein schickes Yoga-Outfit – trage bequeme Kleidung in der du dich wohlfühlst. Yoga wird barfuß geübt.

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns gerne unter info@yogakula.at